Category

Neu und wichtig

Spielemon.at und Schulgruppentage

Spielemon.at & Schulgruppentage

Unser für den Spätherbst 2021 geplantes Festival der Spiele wird heuer leider wieder nicht stattfinden können. Stattdessen planen wir im Rahmen des österreichischen Spielemon.ats im November einige kleinere Spiele-Veranstaltungen.

Ein kleiner Höhepunkt dabei: Die „Spieletage für Gruppen und Schulklassen“ (15.-17.11.), bei denen Klassiker & Neuheiten aus dem Brettspielbereich und originelle Großspiele auf Ihre Schulklasse warten…

Hier finden sich die aktuellen Informationen zu Gruppentagen und unseren Veranstaltungen im Spielemon.at

Teamspiel-Boxen neu im Verleih

Teamspiel-Box "Zwei" im Einsatz. Quelle pedalo

Neu im Verleih bei Ludovico: Drei Teamspiel-Boxen von Pedalo®.

In diesen Boxen findet sich jede Menge Material, mit denen sich viele Teamspiele in unterschiedlichen Gruppensettings umsetzen lassen. Egal ob zu Schulstart, um Schulklassen gemeinsam ins Tun zu bringen, für Jugendgruppen, um einmal etwas Neues auszuprobieren oder mit Firmenteams, um Geschicklichkeit und Teamfähigkeiten auch abseits des klassischen Arbeitsalltags auszutesten – in den Teamspiel-Boxen ist für jede Zielgruppe etwas dabei. Das Material ist großteils aus Holz gefertigt und die bebilderten Anleitungen unterstützen die gruppenleitende Person bei der Spielerklärung.

Nähere Infos zu den einzelnen Boxen finden Sie hier

Foto-Quellen: www.pedalo.de

Die Teamspiel-Boxen werden abweichend von unseren üblichen Entlehnbedingungen bei Entlehnkosten von € 15 für bis zu 4 Wochen entliehen. Weiters ist eine Kaution von € 50 bei der Entlehnung zu hinterlegen. Voraussetzung ist ein gültiger Entlehnausweis (Detailinformationen dazu).
Bei Interesse am Verleih freuen wir uns über eine Mail an office@ludovico.at mit Ihrem konkreten Terminwunsch. Wir melden uns dann zurück!

Ludovico beim Kulturjahr 2020 der Stadt Graz

GameCamp

 

Das Grazer Kulturjahr 2020 stellte die Frage danach, wie wir leben wollen. Spiele sind ideal dafür geeignet, Überlegungen anzustellen, wie wir in Zukunft gemeinsam leben möchten. Spiel bietet dabei viele Ansätze und Möglichkeiten zur Teilnahme am gesellschaftlichen Gestaltungsprozess und zur kritischen Reflexion, wie urbanes Leben zukünftig aussehen soll.

Deshalb haben wir im Rahmen unseres GameCamps mit Graz gespielt. Gemeinsam mit dem Friedensbüro und dem Schauspielhaus Graz, sowie play:vienna haben wir mit der Stadt gespielt, mit den Menschen, die in ihr leben, mit den Orten und Plätzen, die sie zu bieten hat.
Herausgekommen sind dabei viele neue Spiele, Urban Games, also Spiele, die man im öffentlichen Raum spielen kann  und die den Blick auf das eigene Lebensumfeld verändern können.
Hier präsentieren wir euch die Spiele und ihre Regeln und laden euch gleichzeitig dazu ein, diese Regeln auch gerne für euch anzupassen oder ganz neue zu erfinden und damit ein eigenes Spiel für euer Umfeld und eure Gruppe zu entwickeln. Die Stadt ist ein Spielplatz, also lasst uns spielen.

Zur GameCamp Spielesammlung