Category

Allgemein

All Analog Game Jam #5

english version below

So, du magst also Brettspiele? Hast du dich schonmal gefragt wie man die eigentlich macht? Das ist ganz einfach – also los gehts! Dieses Jahr veranstaltet LudovicoGraz in Kooperation mit Game Development Graz die fünfte All Analog Game Jam. Wir stellen einen Haufen Material zur Verfügung, was du mitbringen musst sind nur deine Ideen. Es sind weder Programmier- noch Grafikkenntnisse erforderlich, du musst nicht mal wissen, wie man Spiele macht!

Dieses Jahr findet die Jam an zwei Tagen statt. Und zwar, weil wir euch motivieren möchten, barrierefreie Spiele zu entwickeln, die auch von blinden Menschen gespielt werden können. Dazu eignen sich 3D Tokens und Karten mit Blindenschrift usw. die wir in den Wochen nach der Game Jam in Zusammenarbeit mit dem Fablab Graz produzieren können. Gerne könnt ihr auch kreative Lösungen finden, um bereits existierende Spiele für blinde Menschen zu adaptieren.
Für die 3D Druckdaten und die Modellierung steht unser genialer Zauberer Matthias Rauch für Hilfestellung zur Verfügung.

Zur Jam sind sehr herzlich alle Menschen eingeladen, die Spiele entwickeln möchten. Alle unsere Räumlichkeiten sind barrierefrei.

Zeitplan (kann sich grob ändern, wir geben bescheid!)
Samstag 07.12.2019
Ort: LudovicoGraz
Willkommen: 10:00 Uhr
Spielekonzipierung: 10:30 – 20:00

Sonntag 08.12.2019
Ort: LudovicoGraz
Herstellung der Spiele: 10:00 – 16:00
Playtesting mit FreundInnen und Familie: 16:00 – 23:00

—-
So, you like playing board and card games? Have you ever wondered how to actually make one of these? Well, then look no further! Ludovico in cooperation with GameDevGraz are happy to announce the fourth annual Analog Game Jam. We will provide you with all the materials and you just have to show up with great ideas. You don’t need to know how to program, you don’t need to know how to make art, heck you don’t even really need to know how to make games.You can create a game either by yourself or in teams. In the evening all the games will be presented and of course played as well.

This year the Jam takes place on two days. This is because we want to motivate you to develop accessible games that can be played by blind people as well. For this purpose, the production of 3D tokens and cards with braille, etc. which we can carry out in cooperation with the FabLab Graz is suitable. You are also welcome to find creative solutions to adapt existing games for blind people.
For the 3D printing data and modeling, our ingenious magician Matthias Rauch is available for assistance.

The Jam is open to all people who want to develop games. All our rooms are accessible.

Schedule:
Saturday 07.12.2019
Place: LudovicoGraz
Welcome: 10:00
Game Concepts: 10:30 – 20:00

Sunday 08.12.2019
Place: LudovicoGraz
Making Games: 10:00 – 16:00
Playtesting with friends & family: 16:00 – 23:00

Familien- und Kinderfest am 5.10.

Am Samstag, 5.10., von 13 bis 16 Uhr gibt’s beim ZWEI UND MEHR Familien- und Kinderfest mehrfachen Grund zum Feiern:

Neustart bzw. Wiedereröffnung der ZWEI UND MEHR-Familien- & KinderInfo bzw. der LOGO Jugendinfo im umgebauten Karmeliterhof und den Start der Kinderdrehscheibe Steiermark. Geboten wird ein umfangreiches Programm mit Spiel, Spaß und Kulinarik für die ganze Famlie.

Ludovico darf da natürlich auch nicht fehlen – wir verlagern am 5.10. unsere Öfnungszeiten parallel zum Fest auch auf 13-16 Uhr und bieten außerdem unseren Spieleverleih zu Halbpreisen an!

Spielen in Bad Gleichenberg und Mürzzuschlag

Diesen Sommer fährt der mit Spielen voll beladene Ludovico-Bus wieder einmal in die wunderschönen Regionen der Steiermark:

Im Kurhaus Bad Gleichenberg sind wir am 20. Juli und am 17. August, jeweils 14-18 Uhr, beim Kindersommerfest eingeladen. Am Programm stehen Brettspiele, Bewegungsspiele, eine große Luftwurst… und vieles mehr! Gutes Wetter ist bestellt, und die Spielefeste sind bei freiem Eintritt natürlich auch für Erwachsene geeignet.

In der Stadtgemeinde Mürzzuschlag darf man beim Spielenachmittag am 10. August (14-18 Uhr) aktuelle Brettspiele und Klassiker austesten, und das bei freiem Eintritt.

Spiel ’19 in Essen

Die Internationale Spieletage in Essen sind die größte Publikumsmesse der Welt für Gesellschaftsspiele. Über 1200 Spieleneuheiten aus mehr als 50 Ländern werden von über 180.000 Besuchern goutiert und ausprobiert werden.

Eine kleine Ludovico-Delegation ist jedes Jahr dabei, um sich die neuen Spiele vorstellen zu lassen und unsere Kontakte zu den Spieleverlagen zu pflegen.

Für Interessierte Privatpersonen bieten wir wieder die Möglichkeit zur Mitfahrt & Mitunterbringung zur Spiel ’19. Bitte kontaktiert uns unter office@ludovico.at.

Details:

  • Abfahrt am Mittwoch, 23. Oktober
  • Rückfahrt am Sonntag, 27. Oktober
  • Unterbringung in der Unterkunft der Ludovico-Mitarbeiter
  • Täglicher Transfer zur Messe
  • Genug Platz für die eingekaufte „Spiele-Beute“
  • Kosten und weitere Details auf Anfrage.. noch steht nicht alles fest

Spiele länger ausleihen im Sommer! (und Betriebsurlaub)

Damit der sommerliche Spielespaß (auch im Urlaub) nicht zu kurz kommt, weiten wir die Entlehndauer wieder aus: Im Zeitraum 1. Juli bis 31. August können unsere Spiele mindestens für 4 Wochen ausgeliehen werden! Verlängerungen darüber hinaus in unseren Betriebsurlaub sind aber nicht möglich!

-> Mehr zu unserem Spieleverleih…

Aber Achtung:

Zwischen 5. und 25. August hat unsere Ludothek zu, damit sich die braven Ludovico – MitarbeiterInnen erholen können (die weniger braven ebenso). Individuelle Spieleaktionen sind im Betriebsurlaub durchaus möglich, aber die Ludothek und der Spieleverleih sind geschlossen.

„Die Steiermark spielt“

Das Netzwerk „Spiele in Bibliotheken“

Steiermarkweite Spieleveranstaltung in Bibliotheken.

„Öffentliche Bibliotheken sind nicht nur ‚kommunale Wissenskraftwerke‘, sie sind auch wichtige Begegnungsplattformen innerhalb der Gemeinde. Wo, wenn nicht im Spiel, können Menschen einander begegnen, miteinander kreativ sein und gemeinsam ihre Potenziale entfalten? Gerade vor dem Hintergrund der von meinem Ressort initiierten Stärkung der steirischen Bibliothekslandschaft freut es mich daher besonders, dass sich bereits einige Bibliotheken mit einem Spieleangebot oder sogar einer eigenen Ludothek als noch attraktivere Begegnungsorte positionieren. Ein großes Dankeschön gebührt hier dem Verein Ludovico, der mit toller fachlicher Beratung viele Bibliothekarinnen und Bibliothekare bei ihrem Schritt in die ‚Welt der Worte – Spieleorte‘ begleitet.“  (Landesrätin Ursula Lackner)

Auf Initiative von Landesrätin Ursula Lackner haben wir 2019 das Netzwerk „Spiele in Bibliotheken“ ins Leben gerufen.

Spiele und Bücher treffen sich in der ihnen gemeinsamen großen und bunten Welt der Fantasie. Beide Medien unterstützen uns dabei in immer neue Abenteuer einzutauchen, sich selbst und die Welt mit anderen Augen zu sehen und fantasie- sowie lustvoll neue Ideen zu entdecken.

Bibliotheken sind neben Bildungs-, Informations- und Kommunikationszentren vor allem wichtige Orte der Begegnung, sie fungieren als Treffpunkte der Generationen und ermöglichen das Zusammenleben in Vielfalt in der Steiermark. All diese wichtigen Kernleistungen kann man mit einer in die Bibliothek integrierten Ludothek noch verstärken.

14 Bibliotheken aus allen Bildungsregionen der Steiermark haben sich bereits voll Begeisterung diesem Netzwerk angeschlossen und werden in dieser ersten Phase im Rahmen der Lies-Was-Wochen ihren Spielebestand gemeinsam mit Ludovico bei einer Spielaktion in ihrer Bibliothek der Öffentlichkeit präsentieren.“

 

Termine im April:

  • Fr, 26.4., 14-16 Uhr, Lassing (Videospiele, im Gemeindeamt Lassing)
  • Di, 30.4., 16-19 Uhr, St. Veit/Vogau (Videospiele und Brettspiele, in der Bibliothek)
  • Di, 30.4., 19-21 Uhr, Hitzendorf (Brettspiele für die Altersgruppe 9+, im Haus der Pfarre)

Termine im Mai:

  • Do, 2.5., 8-10 Uhr, Straden (Brettspiele und Großspiele, in der Bibliothek Straden)
  • Do, 2.5., 11-13 Uhr, Bad Radkersburg (Brettspiele und Großspiele, Bücherei im BORG Bad Radkersburg)
  • Fr, 3.5., 10-12, Uhr, Schladming (Brettspiele und Bewegungsspiele, in der Aula des Bundesschulzentrums)
  • 3.5., 14.30-16.30 Uhr, Liezen (Brettspiele und Großspiele für Familien, Bibliothek Liezen)
  • 6.5., 10.30 – 13 Uhr, Trofaiach (Brettspiele ab dem Volksschulalter, Stadtbücherei Trofaiach)
  • 8.5., 8-9.40 Uhr, Premstätten (Brettspiele ab dem Volksschulalter, Voksschule Premstätten)
  • 8.5., 10.45 – 12.45 Uhr, Dobl (Brettspiele, Großsspiele und Bewegungsspiele, Bibliothek Dobl)
  • 8.5., 15-17 Uhr, Lannach (Brettspiele und Großspiele ab dem Volksschulalter, Bibliothek Lannach)
  • 11.5., 14-16 Uhr, Feldbach (Brettspiele und Großspiele, im Dorfzentrum Schützing)
  • 14.5., 10-12 Uhr, Puch bei Weiz (Brettspiele und Großspiele, Bibliothek Puch bei Weiz)
  • 14.5., 14.30 – 16.30 Uhr, Weiz (Brettspiele und Großspiele, Bibliothek Weiz)

Super Smash Bros Ultimate Turnierserie

Super Salty Beef – Smash Ultimate Tournament

Samstag, 4.5.,

Nach erfolgreichem Neustart führt unser Kooperationspartner Super Salty Beef ihre Turnierserie bei uns fort – mit tatkräftiger Unterstützung durch den eSports Verein Barcraft Graz.

Aus organisatorischen Gründen wird um Voranmeldung gebeten: Hier gibt es weitere Infos zu Turnierformaten, Anmeldung und Regelwerk.

Weitere Termine 2019:

  • 23.6.2019
  • 14.7.2019
  • 10..8.2019

Workshop „Spiele Kunst“

Stuart Middleton, Puppet 02, 2016
Installationsansicht, MMK Museum für Moderne Kunst, Frankfurt am Main

Wir freuen uns sehr, im Jänner einen Spiele-Workshop im Künstlerhaus mitgestalten zu dürfen:

19.01.2019
15 – 17 Uhr
Künstlerhaus, Burgring 2, 8010 Graz

Info:

Stuart Middletons Ausstellung „Motivation and Personality“ untersucht unter anderem den Einfluss des sozialen Umfelds auf die Persönlichkeit und wie Menschen durch Spiele lernen. Tiere sowohl als Menschen eignen sich die Welt spielerisch an und testen auch ihre Möglichkeiten in Form des Spieles aus. Im Erwachsenenalter werden diese Spiele vermehrt in die Gedankenwelt übertragen. Ideen werden somit im Kopf durchgespielt. Dabei wird oft vergessen, wie wesentlich das Spiel für den Menschen ist. Deshalb möchte Ludovico das Spielen in jedem Alter fördern. In diesem Workshop sind alle eingeladen, unterschiedliche Spiele gemeinsam auszuprobieren und herauszufinden, welche Spiele besonders Spaß machen. Zuerst gibt es einen kurzen theoretischen Anstoß und beim Spielen bleibt auch Zeit gemeinsam zu reflektieren, wie unterschiedliche Spiele funktionieren und was sie in jedem von uns auslösen. Kommt vorbei, bringt eure Freund_innen mit und nehmt euch Zeit zum Spielen!

Dauer 120 Min., Unkostenbeitrag 2€
Anmeldung unter: vb@km-k.at

+++

Stuart Middleton’s exhibition “Motivation an Personality” also explores the influence of social environments on personality and how humans learn through games. Animals as well as humans acquire their knowledge about the world through games and also test their possibilities in the form of play. In adulthood these games are transferred more and more to the world of thought. Ideas are being played through in one’s head. We tend to forget how crucial play is for the human. That is why Ludovico encourages playing at every age. In this workshop, everyone is invited to try different games together and to find out, which games are especially enjoyable. Moreover, there will be a short thematic impulse and, while playing, there is enough time to reflect on how different games work and what they are able to trigger in everyone of us. Come by, bring your friends and make time for playing!

Duration 120 min., admission 2€ per person
registration: vb@km-k.at

button mash im Jänner

17.01.2019

Unser monatlicher Stammtisch rund ums digitale Spielvergnügen! Multiplayer-Partien auf PCs und Konsolen, nette Menschen mit starken Sympathien für Pixel und Polygone, Playstation VR und mehrere tausend Brettspiele bei LudovicoGraz. erwarten euch. Wer das auslässt ist selber schuld.

Die aktuellen Konsolen und zwei PCs haben wir. Ihr könnt aber sehr gerne ältere Konsolen und Spiele mitbringen. Und auch darüber hinaus sind wir für Wünsche und Anregungen offen. Meldet euch einfach bei uns auf Facebook oder per e-mail.

Wir sorgen auch wieder für ein paar Happen zum Essen, ihr dürft euch aber auch selbst verpflegen oder für alle etwas mitbringen.

Der Eintritt ist frei, ab 19:00 Uhr ab 16 Jahren.