All Posts By

Sebastian Scheucher

Abholservice im Spieleverleih

Abholservice Spieleverleih

Ab nun bieten wir bis zum Ende des aktuellen Lockdowns (aktuell bis zum 5.2.) die Möglichkeit an, vorbestellte Spiele bei uns an zwei Tagen in der Woche abzuholen, sozusagen unsere Variante von „Click & Collect“. Die wichtigsten Eckpunkte:

  • Spielebestand online selbstständig durchsuchen
  • Kommunikation und Vereinbarungen per E-Mail und Telefon kontaktfrei im Vorfeld
  • Abholen der Spiele vor unserem Gebäude im Freien
  • Zuhause spielen 🙂

Generelle Abholtermine/Abholtage: (Grobe Uhrzeit wird mit Entlehner:innen vereinbart)

  • Dienstag, 10-14 Uhr
  • Freitag, 15-19 Uhr

Interessiert? Wollt ihr in den nächsten beiden Wochen so Spiele bei uns entlehnen?

Dann hier  der Ablauf im Detail – damit ihr zuverlässig zu euren Wunschspielen kommt!

  • Kontaktaufnahme per E-Mail an office@ludovico.at 1-2 Tage vor dem Abholtermin
    • bitte eine Telefonnummer für Rückrufe und evtl. gute Zeiten für Erreichbarkeit angeben – wir bearbeiten das zeitlich flexibel im Home Office
    • Durchsucht unseren Spielebestand online und teilt uns dabei eure Spiele-Wünsche mit
    • bitte eine grobe Uhrzeit am Abholtag angeben, zu der ihr kommen wollt
    • Für neue Entlehner:innen: Um euch in unserem System anzulegen, und für die Erstinformationen zu unserem Spieleverleih braucht es etwas Zeit – dafür ist der Rückruf von uns gedacht.
  • Wir reservieren die Spiele, richten euch bei Bedarf als neue Entlehnkund:innen ein, bestätigen euch die reservierten Spiele oder melden uns bei Problemen
  • Übergabe/Abholen
    • Anläuten oder Anrufen, wenn ihr vor unserem Gebäude seid – bitte eine Mund-Nasen-Schutzmaske tragen
    • Wir kommen raus und übergeben euch eurer Spiele im Freien, bzw. kassieren die Entlehnkosten
  • Rückgabe
    • Derzeit haben wir 3 Wochen Entlehndauer, die Rückgabe sollte also bereits ins die Zeit nach dem Lockdown fallen, in der wir wieder geöffnet haben wollen.

Online Spieleabend

am Freitag, 18.12.

ab 18 Uhr, auf Discord

Wenns draußen schneit ists drin umso schöner – besonders, wenn der Ludovico Spieleabend zum Mitspielen einlädt 😉.

Am 18. Dezember treffen wir uns wieder auf unserem Discordserver und lassen gemeinsam keine Facette der Spielelandschaft aus. Was wird gespielt? Was ihr wollt! Wir haben Videospiele, online Brettspiele und Browsergames parat. Wenn sich am Tag genug Leute finden, steigt auch ein RPG – One Shot zum Reinschnuppern. Bringt gern eigene Spielideen mit – alles was online über Sprach, Text- und Videochat funktioniert hat bei uns Platz.
Ab 18 Uhr sind wir auf unserem Discordserver für euch bereit. Falls ihr gern mitmachen wollt, aber mit der Plattform nicht vertraut seid, meldet euch gerne bei uns und wir helfen euch, euch zurechtzufinden.

Wenn ihr Discord bereits kennt, klickt einfach auf den Link um dem Server beizutreten: https://discord.gg/ymxkwwkBYs

Wir freuen uns auf euch!

Spielebestand online!

Spielebestand online!

Ab jetzt ist unser verfügbarer Bestand an Spielen online und tagesaktuell bequem durchsuchbar. Bei Interesse am Verleih könnt ihr uns dann für eine Reservierung kontaktieren.

So gehts:
Einfach über diesen Link am PC oder Smartphone unser Suchfenster öffnen, den Namen eines Spiels eintippen und „Eingabe“ drücken!

Ludovico-Spielebestand jetzt durchsuchen

Die Suchergebnisse sind komplett aktuell, was Angaben zur Verfügbarkeit betrifft. Außerdem gibt es bei neueren Titeln jede Menge zusätzlicher Angaben, wie Altersempfehlung, Bilder, Beschreibungen usw. Bei älteren Spielen versuchen wir das im Laufe der Zeit nachzupflegen.

Weiterführende Infos zu den von uns verwendeten Begrifflichkeiten finden sich bei Bedarf hier!

An dieser Stelle auch herzlichen Dank an Page On Stage und Marcel Seelig für die Weiterentwicklung unsere Software, sowie an Simplease als ursprüngliche Entwickler!

Murder Mystery Online spielen

Kurzinformation:

Die Murder Mystery Spiele der „How to host a Murder“ Serie sind bei uns kostenfrei online spielbar. Allerdings ist im Vorfeld bei de jeweiligen Spielegruppe einiges zu organisieren.

Kontaktiert uns bitte…

  • … zumindest ein paar Tage vor eurem Spieltermin
  • … mit eurer gewünschten Episode
  • … mit der Info, ob ihr unseren Discord – Server zum spielen nutzen wollt (Einladungslink dazu)

Bitte beachtet bitte unbedingt folgendes:

  • ihr müsste euch zu 8 selbst für einen Spieltermin organisieren
  • alle müssen die technischen Voraussetzungen haben, am Videochat teilzunehmen, und Dateien (pdf, jpg, mp3) im Webbrowser öffnen zu können
  • Das Spielmaterial, die Texte, sind auf Englisch – das müsst ihr also können!
  • Ein Spielabend kann locker 5+ Stunden dauern, mit technischen Problemen, oder auch wenn man das Spiel richtig auskostet, noch länger!
  • 1-2 Personen von euch sollten sich auch genauer mit dem Ablauf auskennen

 

Alle Infos im Detail

Seit Spätherbst 2020 bieten wir eine besonderes, pandemietaugliche Spielform an: Über Videochat spielbare Murder Mystery Spiele.

Bei uns sind Episoden der amerikanischen How to Host a Murder Serie in digitalisierter Form spielbar. Die Spieler:innen übernehmen dabei die illustren Rollen von 8 Mordverdächtigen, und versuchen den/die/die Mörder/in/nen unter sich zu entlarven. Die jeweiligen Geschichten spielen dabei in extravaganten und humorvollen Milieus, bei realen Treffen wird verkleidet und oft auch mit zur Geschichte passenden Schlemmermenüs gespielt. Durch die Struktur des Spiels bleiben alle Mitspieler:innen bis zum Schluss gleich verdächtig, auch die Täter:innen wissen nicht genau Bescheid. Das Informations- und Textmaterial im Spiel ist auf Englisch, gespielt und gesprochen kann natürlich in jeder beliebigen Sprache werden.

Um sich das besser vorstellen zu können:

Einzelne Episoden können relativ leicht mit digitalen Hilfsmitteln über Videochat online gespielt werden. Die Regeln und Spielablauf sind nicht kompliziert, es braucht aber etwas Organisation im Vorfeld, damit eine Spielrunde zusammen kommt. Wenn ihr eine Spielrunde machen wollt, oder Fragen dazu habt meldet euch bitte an office@ludovico.at.

Folgendes muss vor dem Spiel passieren/bewusst sein:

  • Es gibt immer genau 4 weibliche und 4 männliche Rollen, ihr müsst also auch genau 8 Leute sein! (Weniger geht auf keinen Fall, weitere Leute könnten als Zuschauer dabei sein und mit diskutieren, haben aber keine eigene Rolle).
  • Ein Spiel dauert ca. 4 Stunden, wenn es die Gruppe richtig ausleben will, und sich Zeit nimmt, auch bis zu 6 Stunden.
  • Die Spielmaterialien (Texte und Audiointro) sind auf Englisch. Einen gutes Beispiel für den Schwierigkeitsgrad der Texte geben die einzelnen Episodenbeschreibungen weiter unten. Während des Spiels könnt ihr bei einigen geheimen Informationen nicht gut bei anderen Spieler:innen nachfragen! (Beim Spielen am PC aber vieles zur Not online nachschauen).
  • Ihr müsst euch eine der Episoden aussuchen und uns mitteilen (bitte mit etwas Anlaufzeit für die Digitalisierung).
  • Ihr müsste euch untereinander die 8 vorhandenen Rollen aufteilen / aussuchen.
  • Optional: Zur Rolle passende Verkleidung beim Spiel vorbereiten.
  • Alle Spieler:innen brauchen ein Videochattaugliches Endgerät, am besten einen PC. Ihr solltet pdf und Bilddateien öffnen können

Falls ihr Spielrunden organisieren könnt/wollt, würde es uns freuen, kontaktiert uns dann bitte für das weitere Vorgehen. Die Testrunde bei Ludovico hat wirklich gut geklappt, und war auch ein Heidenspaß.

Aus folgenden Episoden könnt ihr auswählen:

ZusammenSpiel – ein Spielemon.at

ZusammenSpiel – ein Spielemon.at ist ein Gemeinschaftsprojekt vieler Spielenthusiast:innen, die in Österreich die Spielkultur auf ganz unterschiedliche Arten fördern und pflegen.
Wir möchten euch hier gesammelt alle unsere Online-Events, analogen Spielemöglichkeiten und weitere spannende Angebote zeigen, um die österreichische Spielelandschaft in all ihrer bunten Vielfalt zu zeigen und zusammenzubringen.

Wir wollen die derzeitige Situation positiv nutzen und ausprobieren, was wir unter diesen Voraussetzungen an gemeinsamen Spieleaktivitäten umsetzen können.
Da österreichweit viele unterschiedliche Organisationen und Privatpersonen, denen Spiel am Herzen liegt, über einen Monat damit experimentieren, was digital und analog möglich ist, hoffen wir auf viele Erfahrungswerte und neue Ideen.

Der Spielemon.at wird (grob) der heurige November sein, Programmpunkte von Ludovico (und anderen) sind gerade im Entstehen und werden demnächst hier und andernorts im Web veröffentlicht.

Wir freuen uns d’rauf mit euch zu spielen!

Hier geht's zu allen Infos

Mariahilferstraßenfest No. 6

Update: Leider können wir mit unseren Spielen leider heuer nicht beim Fest dabei sein. Auf Grund der jüngsten pandemischen Entwicklungen ist es für Veranstalter und uns nicht möglich, unsere Besucher gesichert miteinander spielen zu lassen. Wir hoffen auf 2021, und wünschen dem restlichen Mariahhilferstrassenfest für heuer alles Gute!
Termin: Samstag, 26. September, 10-18 Uhr.
Weitere, tagesaktuelle Infos zum Strassenfest finden sich hier auf Facebook.

SpieleNeuheitenStammtisch Oktober

Wir starten so richtig in den Spieleherbst!

Am Donnerstag, 3.10.2019, 18.00 bis spät gibt es bei uns

  • wohl jede Menge Herbstneuheiten
  • Zusätzlich dazu natürlich (fast) unseren gesamten Spielebestand
  • ein Buffet für den kleinen Hunger
  • liebenswerte MitspielerInnen
  • Eintrittskarten für unser Festival
  • diverse Fachsimpeleien vor Essen

Mehr Infos zum Stammtisch:

An jedem ersten Donnerstag im Monat von 18.00 bis ca. 24.00 veranstalten wir in der Ludothek unseren „SpieleNeuheitenStammtisch“. 

Primär ist der Stammtisch dazu gedacht, mit Gleichgesinnten und Neugierigen Spieleneuheiten ergiebig auszutesten, aber natürlich darf man sich auch gerne „ältere“ Spiele vornehmen. Manchen Stammbesuchern ist unser Bestand auch einfach zu klein, sie bringen eigene Spiele mit…

Einzelne SpielerInnen oder kleine Gruppen finden leicht motivierte MitspielerInnen und für uns selbst bietet der Stammtisch auch mal die ersehnte Gelegenheit, die frisch ausgepackten Spiele komplett anzuschauen. Last but not least: Ein Buffet für den kleinen Hunger gibt es gegen eine freiwillige Spende auch.

 

Unser Stammitsch ist meist gut besucht, es gibt eine gute Mischung aus altbekannten Stammgästen und „Frischlingen“.

Schön ist auch, dass das Spektrum an MitspielerInnen immer breiter wird, es kommen auch Familien mit Kindern vorbei, oder „normale“ LudotheksnutzerInnen bleiben spontan länger – das freut uns sehr. Wir wollen ja möglichste viele Leute erreichen und zum Spielen animieren!

button mash #32 – 19.9. ab 19.00

Bis zum nächsten button Festival ist es noch lang. Deshalb gibt’s auch im September unseren Gaming-Stammtisch für ein paar gemütlichen Multiplayer-Runden und gepflegte Diskussionen über digitale Spiele.

Wir sorgen auch wieder für ein paar Happen zum Essen, ihr dürft euch aber auch selbst verpflegen oder für alle etwas mitbringen.

Der Eintritt ist selbstverständlich kostenlos. Falls die Tür verschlossen ist, bitte rechts neben der Tür klingeln.

SpieleNeuheitenStammtisch im September

Nach dem Ludovico-Betriebsurlaub beginnen wir den Spiele-Herbst wie gewohnt mit unserem Stammtisch:

Am Donnerstag, 5.9.2019, 18.00 bis spätm gibt es bei uns

  • tatsächlich Spieleneuheiten – ein paar sind auch mitten im Sommer bei uns gelandet
  • Außer den Neuheiten steht natürlich auch (fast) unser gesamter Spielebestand zur Verfügung
  • ein Buffet für den kleinen Hunger
  • liebenswerte MitspielerInnen

Mehr Infos zum Stammtisch:

An jedem ersten Donnerstag im Monat von 18.00 bis ca. 24.00 veranstalten wir in der Ludothek unseren „SpieleNeuheitenStammtisch“. 

Primär ist der Stammtisch dazu gedacht, mit Gleichgesinnten und Neugierigen Spieleneuheiten ergiebig auszutesten, aber natürlich darf man sich auch gerne „ältere“ Spiele vornehmen. Manchen Stammbesuchern ist unser Bestand auch einfach zu klein, sie bringen eigene Spiele mit…

Einzelne SpielerInnen oder kleine Gruppen finden leicht motivierte MitspielerInnen und für uns selbst bietet der Stammtisch auch mal die ersehnte Gelegenheit, die frisch ausgepackten Spiele komplett anzuschauen. Last but not least: Ein Buffet für den kleinen Hunger gibt es gegen eine freiwillige Spende auch.

 

Unser Stammitsch ist meist gut besucht, es gibt eine gute Mischung aus altbekannten Stammgästen und „Frischlingen“.

Schön ist auch, dass das Spektrum an MitspielerInnen immer breiter wird, es kommen auch Familien mit Kindern vorbei, oder „normale“ LudotheksnutzerInnen bleiben spontan länger – das freut uns sehr. Wir wollen ja möglichste viele Leute erreichen und zum Spielen animieren!