Spielepreise 2021 vergeben

Spiele des Jahres, Kennerspiel des Jahres und Spiele der Spiele 2021

Bei unseren Spieleempfehlungen orientieren wir uns ja gerne an den Bedürfnissen, Spielerfahrungen und Wünschen der Menschen, die bei uns nachfragen, und versuchen, passende Vorschläge zu machen. Dabei greifen wir immer wieder gerne auf moderne Klassiker, aber auch auf Neuheiten zurück.

Mit den kürzliche vergebenen Spielepreisen gibt’s dabei wieder eine ganze Liste äußerst empfehlenswerter Neuerscheinungen aus dem aktuellen Jahrgang:

  • Spiel des Jahres: „MicroMacro: Crime City“ von Pegasus Spiele und Edition Spielwiese
  • Kennerspiel des Jahres: „Paleo“ von Hans im Gück
  • Das Kinderspiel des Jahres ist mit „Dragomino“ (ebenfalls Pegasus Spiele) ja schon einige Zeit bekannt

Hinter diesen drei Spielepreisen stehen aber jeweils auch äußerst empfehlenswerte Nominierungen und Empfehlungslisten.

 

Der österreichische Spielepreis ging mit der Hauptkategorie Spiel der Spiele an „Flying Goblin„, dazu gibt es hier die weiteren Preiskategorien nachzulesen.