Brettspiele als Weihnachtsgeschenk

By 30. November 2020Allgemein

Da aufgrund des derzeitigen Lockdowns auch der Handel zum Großteil schließen musste und gleichzeitig das Weihnachtsgeschäft anläuft, rückt Online-Shopping als Alternative in den Vordergrund. Und hier vor allem der Handelsriese Amazon, der in der Pandemie stolze 9.914€ pro Sekunde verzeichnet und sich gut genug auskennt, um Steuern bestmöglich zu vermeiden.
Um den lokalen Spielehandel und die kleinen Online-Händler:innen zu unterstützen, wollen wir euch hier einige Alternativen zeigen, wo ihr eure zukünftigen Lieblingsspiele mit gutem Gewissen bestellen könnt und dabei helft, Menschen ihre Arbeitsplätze zu erhalten und die regionale Wirtschaft zu stützen.